Webbasiertes Technisches Portfolio Management
von einem bis hunderten von Gebäuden alles per Ethernet bedienbar und kontrolliert!
Saas - Active FM | Energie Cockpit | Live Maps
technisches Facility Management - Anlagen Monitoring - Energie Optimierung, unseren Server Datenbanken entgeht nichts!
Freeware für SPS Anwendungen
Anlagenvisualisierung
Freeware zur 3D dynamische Anlagen-/Gebäudevisualisierung
Wir zeigen unnötige Kosten auf und stellen diese nachhaltig ab!
Raumlufttechnik | Heizung | Kälte/Klima | Sanitär | Elektrotechnik
Monitorring
Wir überwachen alle physikalisch messbaren Größen in Echtzeit! Auch temporär...
Kostenlose Schulungen (Webinare)
Wir schulen Sie Einzeln in Gruppen zu allen Produkten und Themen unseres Portfolios
für den Food Einzelhandel
Wir regeln alles im Supermarkt auch transkritische CO2 Anlagen!
Medizintechnik
Wir überwachen Temperaturen von Lagereinrichtungen für Medikamente, Blut oder Kryoeinrichtungen.
Filialisierter Einzelhandel
Führende Marken vertrauen auf unser Know-How!

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

freeAPP - Beleuchtungssteuerung

PR0485PC 3
Diese APP erhalten Sie als kostenloses Download. Sie finden eine Beschreibung dazu in unserem freeAPP Katalog
 
 
Zur helligkeitsbasierten Steuerung benötigen Sie unseren Luxsensor (PR0193). Alles weitere können Sie über das Programm oder die Parameter einstellen.
 
Wenn Sie einen fertigen Regler mit dem Programm wünschen, dann finde Sie den ...hier.

 

Aktuell - Künstliche Intelligenz (KI)

Roboter mit Mimic obenkünstliche Intelligenz ist in aller Munde und soll Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen!

Was diejenigen oft vergessen, die darüber reden, ist dass man für Künstliche Intelligenz (KI) einen gewissen Grad an Digitalisierung benötigt und ein "Gehirn"!
 
Im Bereich von Gebäuden wäre also erstmal die gesamte Technik so zu digitalisieren, dass ein "Gehirn" aus den gewonnen Daten "intelligente" Lösungen erarbeiten kann. Dann müsste das "Gehirn" diese Lösungen über Kommunikation mit den Anlagen auch umsetzen.
 
Die Digitalisierung schreitet voran, aber in Bezug auf "Gehirn" und "Kommunikation" fehlt doch so manches, und wie auch immer fehlt Geld für die Investition in die Zukunft ...mehr.
 
Unsere Lösungen sind nicht teuer, kosten meistens deutlich weniger als existierende Technik und verfügen über ein "technisches Gehirn" und nutzen existente Kommunikationsmöglichkeiten zu Aktoren und Sensoren, um sofortigen Mehrwert für den Anlagenbetreiber liefern zu können.
 
Die transparent, nachweisbaren Einsparungen von Energie- und Betriebskosten amortisieren die Lösung in wenigen Monaten.
 
So können Sie einfach und pragamatisch für ihre Kunden Zukunft  gestalten...