www.innodaten.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kunde: Hausautomation Umbau - Talke

Regelung der Hallentemperaturen Speditionslager - Fa. Talke 

Die Fa. Talke Logistic Services, Hürth unterhält diverse Läger für spezielle Produkte verschiedener Industrien. Dies Produkte verlangen eine Überwachung der Temperaturen, da die Produktemperatur während der Lagerung für die Qualitätserhalt dieser Produkte unerlässlich ist. Talke Kunde erwarten für die Lagerdauer den Nachweis der ordentlichen Lagerung in Form von Temperaturnachweisen (Grafik / Tabellen).  

Ein altes System funktionierte nicht mehr, und war den heutigen Anforderungen an effizientes Energiemanagement nicht mehr gewachsen. Talke entschied sich für den Austausch mit modernsten Lösungen im Bereich Monitorring uind Regelung und die Entscheidung fiel auf innodaten.  

Für mobile wie stationäre Lager hat innodaten eine Lösung Ethernet basiert für Talke realisiert und überwacht Temperaturen in allen mobilen Lägern, sowie überwacht und regelt die Temperaturen in Hochregallagern wie normalen Hallenlagern an diesem Standort (s. rechts). Über 8.000m² Hallenfläche und ca. 3000 m² Schmalganglagerfläche werden auf einer Flufläche von ca. 21.000 m² verteilt über mehrere Hallen und Gebäude gradgenau geregelt und bei Bedarf kann den Kunden vor Ort bzw. an jedem Standort der Talke über Ethernet die Temperaturen als Nachweis ausgedruckt werden.

Dem Managment ist die Visualisierung ihrer Anlage in 3D (s. oben) auf jedem ethernetfähigen Rechner vor Ort, aber auch in der Zentrale in Hürth so einfach gemacht, das selbst Technikfremde einfach einen Überblick zu Anlage mit allen Betriebsparametern erhalten. Die eingesetzten Geräte senden vollautomatisch in regelmäßigen Abständen per Email die Temperaturdaten an die Beteiligten Personen ab. Dabei wurde das hauseigene Ethernet benutzt auf dem alle innodaten Komponenten in einem Subnetz kommunizieren, dies sparte erheblich an Elektroinstallationskosten bei den hier vorhandenen Abmaßen.

Die Vorort Servicebetriebe der Haustechnik sind immer optimal informiert (s. links) über den Anlagenzustand, und können ohne großen Aufwand dafür Sorge tragen, dass dies auch so bleibt (präventive Wartungsvorhersage).

Ihre persönliche Beratung oder ein Rückruf wäre uns eine Freude.

Referenz Schreiben Talke

 


 Eingesetzte Proukte


Weiterführende Information:

Infobrief - Programmieren von HKL leicht gemacht

Infobrief - Wartungskosten

Infobrief - Bedieneroberfläche Internet Browser

Infobrief - Qualitätsmanagement Kommentare

Infobrief - Kühllager Systemtransparenz

 

 

 

 

Wer ist online

Wir haben 10 Gäste online

Kontaktdaten (QR)

 

QR mv idat mit sipgate

innodaten
Postfach 730224
22122 Hamburg
 
T: 040 22 81 62 32